Heiko Mell Personalberatung
Rösrath bei Köln


1. Dienstleistungen für private Kunden

Zielgruppe:

Akademiker (Fach- und Führungskräfte) in der Industrie und in verwandten Bereichen 

I. Kostenlose Leistung:

Wir stellen unser besonders umfassendes, fundiertes Know-how im Bereich


„Bewerbung/Beruf/Karriere“

seit Jahrzehnten in der Öffentlichkeit unter Beweis. Die wichtigsten Elemente daraus haben wir jetzt in einer Serie von Erläuterungen, Hinweisen und Empfehlungen zusammengefasst, die wir Ihnen unter dem Titel

Karriere-Basics


kostenlos zur Verfügung stellen. Wir demonstrieren damit Kompetenz und untermauern unser spezielles Image in diesem Metier.Die Karriere-Basics erscheinen als Newsletter in Form einer Fortsetzungsserie mit zahlreichen, Ihnen kontinuierlich zugesandten Folgen (etwa wöchentlich). Die Themen reichen von „marktgerechter Studienwahl“ über „Prägende Wirkung des ersten Arbeitgebers für die Berufslaufbahn“ oder „Was in Ihrem Arbeitszeugnis stehen sollte“ bis hin zu „Aufstieg: In regelmäßigen Intervallen“ oder „Optimale Dienstzeiten pro Arbeitgeber“ (Textumfang entspricht jeweils ca. einer DIN A4-Seite).

Abwicklung:


Sie senden eine E-Mail mit dem Stichwort „Karriere-Basics“ an karriere@heiko-mell.de. Wir übermitteln Ihnen regelmäßig unsere Newsletter mit der/den jeweils neuesten Folge(n) dieser Serie. Sie erhalten auf diesem Weg eine komplette „Gebrauchsanweisung“ für den Umgang mit unserem beruflichen System. Das schließt noch keine absolute Erfolgsgarantie ein – aber wenn Sie alle diese Tipps befolgen, werden Misserfolge fast unwahrscheinlich. Sie können den Bezug jederzeit stoppen. Ihre Daten werden nicht weitergegeben und nur für diesen genannten Zweck verwendet. Sie haben uns gegenüber keinerlei Verpflichtung. Unter dem Menüpunkt "Karriere-Basics" (oben in der Navigation) finden Sie bereits erschienene Folgen.

Muster-Lebenslauf
Hier können Sie unseren kostenlosen Muster-Lebenslauf downloaden.



II. Kostenpflichtige Leistungen: 


Das Prinzip:

Ein breitgefächertes Angebot individueller Beratung/Hilfestellung, das es uns erlaubt, gezielt auf Ihre Probleme und Fragen aus den Bereichen Karriere, Bewerbung, berufliche Tätigkeit einzugehen – von der persönlichen Karriereberatung bis zum systematischen Coaching / Outplacement / Newplacement.

Alle Gutachten, Konzepte und sonstigen Leistungen werden von Herrn Mell persönlich erarbeitet.


Vertrauensbeweis privater Kunden:

Fast 50% unserer aktuellen Auftraggeber hatten bereits vorher, z. T. Jahre früher, eine unserer entsprechenden Leistungen in Anspruch genommen – ein überzeugender Vertrauensbeweis.

Haftungsausschluss:


Eine Haftung für die Beratung kann - auch wegen der oft subjektiv geprägten Problemdarstellung - nicht übernommen werden. Sofern dieser Ausschluss im Einzelfall unwirksam sein sollte, wird die Haftung auf die Honorarhöhe begrenzt.


Neu ab 05/2017: Angebotserweiterung durch Samstags-Termine

für telefonische und persönliche Karriereberatung


Auf vielfach geäußerten Kundenwunsch hin bieten wir ab sofort für die Karriereberatung durch Herrn Dr. Mell auch Termine an Samstagen an. Wir rechnen mit einem starken Interesse an entsprechenden Gesprächsvereinbarungen. Da dieser Tag nun einmal weniger terminliche Spielräume als die übrigen Werktage einer Woche bietet, wird als ein Art Regulativ ein Aufschlag von 10% auf das reine Honorar an Samstagen erhoben (die pauschale Grundgebühr bleibt unverändert). Damit ermöglichen wir useren Kunden eine Auswahlentscheidung zwischen Montag-Freitag-Terminen zu Standardkosten und speziellen Kontakten am Samstag.


Persönliche Karriereberatung in unserem Büro

(bisher über 6.000 Gespräche)

Inhalt: ein individuelles Gespräch mit einem versierten Fachmann über alle denkbaren Aspekte Ihrer beruflichen Situation, z. B. ein völlig ergebnisoffener Austausch über Ihre Gesamtsituation mit Beleuchtung von Chancen und Risiken Ihres bisherigen und eventuellen zukünftigen Weges, ggf. gemeinsame Suche nach Alternativen; falls gewünscht, Entscheidungshilfe bei verschiedenen Ihnen offenstehenden Möglichkeiten, Ursachenermittlung bei eventuellen Problemen, Darlegung möglicher Vorgehenskonzepte; falls gewünscht, Hinweise zum optimalen Bewerbungsaufbau und zum Verhalten in Vorstellungsgesprächen.

Achtung, neues Angebot: Samstags-Termine zu abweichenden Konditionen; siehe Hinweis über diesem Leistungskatalog.

Prinzip: einfach einmal mit einem Fachmann über die eigene Situation reden können, entweder aus konkretem Anlass oder im Rahmen mittelfristiger Planungen.

Vorgehen: Sie vereinbaren vorher einen Gesprächstermin mit uns. Diese Termine sind in der Regel montags bis freitags um 10.00 Uhr oder um 14 Uhr; fragen Sie im speziellen Bedarfsfall auch nach der Möglichkeit einer abweichenden Lösung. Rufen Sie zur Terminvereinbarung an (02205/82687) oder schlagen Sie per E-Mail (gf@heiko-mell.de) einige Termine zur Auswahl vor. Zum Gespräch bringen Sie relevante Unterlagen (z. B. Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. komplette Bewerbungen) mit.

Dauer: wird letztlich im Gespräch durch Sie und Ihre Fragen bestimmt; 2-3 h sind üblich.

Kosten: 195,00 EUR je h (angefangene Stunde anteilig), zuzüglich einer einmaligen pauschalen Grundgebühr pro Beratungsgespräch von 75,00 EUR. Alle Beträge inkl. MwSt.

Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach dem Gespräch zugesandt; Zahlungsfrist: 14 Tage.


Telefonische Karriereberatung



Inhalt: abgegrenzte Einzelthemen aus dem Angebot „Persönliche Karriereberatung in unserem Büro”.

Achtung, neues Angebot: Samstags-Termine zu abweichenden Konditionen; siehe Hinweis über diesem Leistungskatalog.

Vorgehen: Sie vereinbaren vorher einen Gesprächstermin mit uns, zu dem Sie dann anrufen. Diese Termine liegen in der Regel montags bis freitags zwischen 10.00 Uhr und 16.30 Uhr; fragen Sie im speziellen Bedarfsfall nach der Möglichkeit einer abweichenden Lösung. Rufen Sie zur Terminvereinbarung an (02205/82687) oder schlagen Sie per E-Mal (gf@heiko-mell.de) einige Termine zur Auswahl vor.

Hilfreich, in den meisten Fällen sehr empfehlenswert bis unverzichtbar, ist die Vorabsendung von Unterlagen (Lebenslauf etc., kurze Problembeschreibung) per E-Mail (gf@heiko-mell.de).

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Dauer: wird durch Sie und Ihr Anliegen bestimmt; 0,5-1,5 h sind üblich.

Kosten: 50,00 EUR je Viertelstunde Gesprächsdauer, zuzüglich einer einmaligen pauschalen Grundgebühr pro Beratungsgespräch von 50,00 EUR. Alle Beträge inkl. MwSt.

Zahlungsmodalitäten: 
Rechnung wird nach dem Gespräch zugesandt.


Zahlungsfrist: 14 Tage.


Schriftliche Karriereberatung: Standortbestimmung mit Handlungsempfehlung



Inhalt: Auf der Basis des bisher von Ihnen beruflich Erreichten wird dieser Status aus der Sicht des Arbeitsmarktes analysiert und bewertet; es werden – ggf. verschiedene – konkrete Handlungsalternativen aufgezeigt und Empfehlungen gegeben.

Vorgehen: Sie übersenden uns (z. B: per E-Mail: gf@heiko-mell.de) einen aktuellen Lebenslauf (mit Foto und Angaben zum heutigen bzw. letzten Einkommen) und legen die üblichen Zeugniskopien bei. Zusätzlich erläutern Sie kurz (max. 2 DIN A4-Seiten) Ihre Situation, geben Ihre Ziele bzw. Wünsche an oder stellen konkrete Fragen.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten ein ausführliches, individuell formuliertes schriftliches Gutachten, im Regelfall innerhalb weniger Tage.

Kosten: Pauschal 350,00 EUR (inkl. MwSt.). 


Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt. 


Zahlungsfrist: 14 Tage.


Bewerbung auf dem Prüfstand / die Analyse
- (warum Sie eine Absage erhielten)



Hintergrund / Inhalt: Bewerbungen dienen dem Zweck, die eigene berufliche Existenz auf „neue Füße“ zu stellen, ihre Bedeutung ist zwangsläufig sehr hoch. Absagen auf konkrete Bemühungen können an der falsch gewählten Zielposition, an den Fakten des eigenen Werdeganges oder an einer falschen bzw. schlechten Darstellung / Unterlagenaufbereitung – einzeln oder in Kombination – liegen. Die Bewerbung kann u. U. bereits am Foto scheitern. Es ist für Sie von höchstem Interesse, die Begründung zu kennen, um in Zukunft gegensteuern zu können. Unternehmen, denen Sie eine Bewerbung senden, liefern generell keine Begründung einer Absage. Für den externen Fachmann, der seit Jahrzehnten mit diesem Metier umgeht, liegen diese Gründe klar auf der Hand, selbst wenn er konkret mit dieser Positionsbesetzung gar nicht befasst war. Wir stellen die Ursachen der Absage mit hoher Wahrscheinlichkeit zutreffend dar. Erst auf einer solchen Basis können Sie aussichtsreiche Optimierungsüberlegungen für die Zukunft anstellen. Übrigens: Die meisten Absagen gehen auf Fehler oder Ungeschicklichkeiten der Bewerber zurück, viele davon sind vermeidbar.

Vorgehen: Sie übersenden uns (z. B. per E-Mail an gf@heiko-mell.de) eine komplette Bewerbung in deutscher Sprache mit Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnissen und Angaben zum Einkommen, möglichst unter Beifügung der Anzeige der Zielposition.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten ein ausführliches, individuell formuliertes schriftliches Gutachten, im Regelfall innerhalb weniger Tage.

Kosten: Pauschal 185,00 EUR (inkl. MwSt.). 


Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt. 


Zahlungsfrist: 14 Tage.


Bewerbung auf dem Prüfstand / die Optimierung
- (konkrete Vorschläge für eine Verbesserung Ihrer Erfolgschancen)



Hintergrund / Inhalt: Dieses Angebot schließt den Inhalt von „Bewerbung auf dem Prüfstand / die Analyse“ ein. Der erfahrene Fachmann, auch wenn er mit dem konkreten Besetzungsfall nicht betraut ist, erkennt sofort, welche Schwächen eine Bewerbung hat, welche Fehler bei ihrer Erstellung gemacht wurden – und wo Ansatzpunkte für eine Optimierung bestehen. Die Skala reicht von im Hinblick auf den eigenen Werdegang falsch oder unglücklich ausgewählten Zielpositionen, schlechter/falscher Argumentation im Anschreiben, nicht hinreichend informativ aufgebautem Lebenslauf bis hin zu unsinnig vielen beigefügten Anlagen. Wir weisen auf die möglichen Kritikpunkte hin und geben Anregungen für Optimierungen, z. B. in Aufbau und/oder Formulierungen/Argumentationen. Es ist unerheblich, ob Sie uns ältere oder aktuelle Unterlagen einsenden. Wir raten jedoch von der Vorlage einer Bewerbung ab, die Sie in den nächsten Tagen konkret absenden wollen. Das setzt Sie und uns unter besonderen Zeit- und nicht erfüllbaren Erfolgsdruck (wir könnten ja zufällig drei Aufträge zur Optimierung in derselben Angelegenheit erhalten, dann müssten zwei Bewerber zwangsläufig trotz unserer Mitwirkung scheitern).

Vorgehen: Sie übersenden uns (z. B. per E-Mail an gf@heiko-mell.de) eine komplette Bewerbung in deutscher Sprache mit Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnissen und Angaben zum Einkommen, möglichst unter Beifügung der Anzeige der Zielposition.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten ein ausführliches, individuell formuliertes schriftliches Gutachten, im Regelfall innerhalb weniger Tage.

Kosten: Pauschal 290,00 EUR (inkl. MwSt.).


Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt. 


Zahlungsfrist: 14 Tage.


Stellenanzeigen-Analyse



Hintergrund / Inhalt: Die Erfahrung zeigt, dass Bewerber häufig Schwierigkeiten haben, eine für sie grundsätzlich interessante Stellenanzeige richtig zu interpretieren. Sie können nur schwer abschätzen, ob sie sich für die Position eignen, ob sie unter-, richtig oder überqualifiziert sind, wo Hinweise auf Probleme im Zusammenhang mit dem umrissenen Job liegen könnten etc. Inserate dieser Art bedienen sich häufig einer eigenen Sprache, die man kennen muss, um damit richtig umzugehen. Wir analysieren ein von Ihnen vorgelegtes Inserat beliebiger Herkunft und interpretieren es im Hinblick auf Ihren ebenfalls beigelegten Lebenslauf. Der Verfasser dieser Gutachten hat viele tausend Stellenanzeigen für unterschiedliche Unternehmen selbst getextet – und weiß, was in der Regel mit welchen Formulierungen gemeint ist und welche Abweichungen vom Ideal eventuell noch toleriert werden.

Vorgehen: Sie senden uns ein zu analysierendes Inserat und Ihren Lebenslauf (z. B. per E-Mail an gf@heiko-mell.de) zu und beauftragen uns mit einer spezifischen Anzeigen-Analyse. Sie können dabei gern eine konkrete Frage stellen, auf die Sie vielleicht selbst schon gestoßen sind.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten eine hinreichend aussagefähige, individuell formulierte schriftliche Analyse, innerhalb weniger Tage.

Kosten: Pauschal 125,00 EUR (inkl. MwSt.).


Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt. 


Zahlungsfrist: 14 Tage.


Lebenslauf-Check



Inhalt: Kern des Gutachtens über einen vorgelegten Lebenslauf ist die Frage der optimalen Darstellung und gestalterischen Aufbereitung: Wo können Stärken besser hervorgehoben und Schwächen abgemildert werden, wo sind Erklärungen für Probleme angebracht, ist die Darstellung für einen Bewerbungsleser eingängig und verständlich? Welche Informationen sind überflüssig, welche fehlen ggf.?

Vorgehen: Sie übersenden uns ein entsprechendes Dokument (z. B. per E-Mail an gf@heiko-mell.de).

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten eine hinreichend aussagefähige, individuell formulierte schriftliche Analyse, innerhalb weniger Tage.

Kosten: 185,00 EUR (inkl. MwSt.).


Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt. 


Zahlungsfrist: 14 Tage.


Werdegang-Check „Risiko-Analyse“



Inhalt: Erstellung eines standardisierten Gutachtens über offensichtliche und/oder versteckte Risiken bzw. Schwachstellen des Werdeganges. Beispiele: kritische Ansatzpunkte im Bereich Ausbildung/Studium/Berufspraxis; ist ein „roter Faden“ über viele Jahre hinweg vorhanden, entsprechen die beruflichen Stationen den Anforderungen des Marktes, gibt es Auffälligkeiten in Zeugnissen?

Vorgehen: Sie übersenden uns einen ausgearbeiteten, hinreichend ausführlichen Lebenslauf (siehe ggf. „Muster-Lebenslauf“ unter www.heiko-mell.de) und fügen alle berufsrelevanten Zeugnisse bei (per E-Mail an gf@heiko-mell.de ).

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten eine hinreichend aussagefähige, individuell formulierte schriftliche Analyse, innerhalb weniger Tage.

Kosten: 125,00 EUR (inkl. MwSt.). 


Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt. 


Zahlungsfrist: 14 Tage.

Zeugnisanalyse:



Inhalt: Erstellung eines Gutachtens über ein bereits vorhandenes oder im Konzept erstelltes Zwischen- oder Endzeugnis im Zusammenhang mit einem Angestelltenverhältnis. Analysiert wird, was das vorgelegte Dokument aussagt, wie die Bewertungen zu den einzelnen Punkten zu interpretieren sind und welche Fragen es evtl. aufwirft.

Vorgehen: Sie übersenden uns ein entsprechendes Dokument (z. B. per E-Mail an gf@heiko-mell.de).

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten eine hinreichend aussagefähige, individuell formulierte schriftliche Analyse, innerhalb weniger Tage.

Kosten: 185,00 EUR (inkl. MwSt.) je Zeugnis.


Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt.


Zahlungsfrist: 14 Tage.


Zeugnisoptimierung



Inhalt: Diese Zeugnisoptimierung schließt eine Zeugnisanalyse ein. Das Gutachten enthält darüber hinaus konkrete Formulierungsvorschläge für alle Bewertungen, die im Sinne einer Verbesserung anders gefasst werden sollten oder die anders formuliert werden müssten, sofern eine bestimmte bessere „Gesamtnote“ angestrebt wird. Bitte geben Sie uns also an, ob Sie a) eine Optimierung der Zeugnisgestaltung, der Aussagen und Bewertungen unter Beibehaltung der im vorgelegten Konzept enthaltenen „Schulnote“ oder b) vorrangig eine Anhebung der im vorgelegten Konzept enthaltenen „Schulnote“ (z. B. um eine Stufe) in Auftrag geben. Sie können auch ausdrücklich wünschen, dass a und b miteinander kombiniert werden sollen. Die Besonderheit unserer Leistung: alle Optimierungsvorschläge ebenso wie evtl. kritische Äußerungen zum vorgelegten Konzept werden ausführlich begründet und somit nachvollziehbar gestaltet. Finden wir keine Ansätze für eine Optimierung oder halten wir diese aus anderen Gründen nicht für angebracht, reduzieren wir diesen Auftrag ohne Abstimmung auf die Zeugnisanalyse.

Vorgehen: Sie übersenden uns ein entsprechendes Dokument (z. B. per E-Mail an gf@heiko-mell.de).

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

Sie erhalten ein hinreichend aussagefähiges, individuell formuliertes schriftliches Gutachten, innerhalb weniger Tage.

Kosten: 290,00 EUR (inkl. MwSt.) je Zeugnis. 
Zahlungsmodalitäten: Rechnung wird nach Erstellung des Gutachtens zugesandt. 
Zahlungsfrist: 14 Tage.

Coaching / Newplacement (private Variante des Outplacement) 



Inhalt: Wir begleiten Sie in einem längeren Prozess (max. 6 Monate oder bis zum Abschluss eines neuen Arbeitsvertrages) bei der Suche nach einer neuen Position.

Unser Prinzip: Hilfe zur Selbsthilfe – Sie erledigen die einzelnen Schritte, wir unterstützen Sie im Detail:


- Analyse der Gründe, die zu Ihrer Situation geführt haben, 


- Erarbeitung einer „Sprachregelung“ gegenüber potenziellen neuen Arbeitgebern,


- Festlegung der Bandbreite möglicher Zielpositionen, 


- Hinweise zum Vorgehen am Arbeitsmarkt,


- Gestaltung und Formulierung des Lebenslaufs und des Anschreibens, Auswahl der beizufügenden Dokumente,


- Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche,


- Unterstützung bei der Auswahl aus verschiedenen Vertragsangeboten.

Das gemeinsame Ziel erreichen wir zu mehr als 90%. Voraussetzung ist ein gekündigtes Arbeitsverhältnis oder ein abgeschlossener Aufhebungsvertrag – die Notwendigkeit zur Neuorientierung muss hier zwingend gegeben sein.

Vorgehen: Nach Auftragserteilung durch Sie prüfen wir, ob Ihr „Fall“ zu unserem Angebot passt und bestätigen den Auftrag. Wir verabreden ein ausführliches, mehrstündiges Einführungsgespräch in unserem Büro. Danach stehen wir Ihnen für schriftliche (z. B. E-Mail) oder mündliche Konsultationen in angemessener Anzahl ohne feste Grenzen zur Verfügung.

Kosten: Insgesamt pauschal 2.300,00 EUR (inkl. MwSt.), fällig bei Abschluss eines neuen Arbeitsvertrages oder nach spätestens 6 Monaten Betreuungsdauer. Nach dem ausführlichen Einführungsgespräch in unserem Büro wird ein Teilbetrag von 800,00 EUR in Rechnung gestellt, ggf. erfolgt eine weitere Zwischenabrechnung.


Zahlungsmodalitäten: Rechnungen werden jeweils zugesandt.


Zahlungsfrist: jeweils 14 Tage.


Individuelle Antworten auf persönliche Einzelfragen



Inhalt: Im berufsrelevanten Bereich ergibt sich für Sie eine einzelne Frage, für die Sie eine Lösung finden müssen, z. B. das Problem der optimalen Darstellung einer bestimmten Gegebenheit Ihres Werdeganges im Lebenslauf, die angemessene Formulierung einer bestimmten Besonderheit Ihrer Situation im Anschreiben einer Bewerbung, die richtige Reaktion auf eine spezielle innerbetriebliche Situation (vom vorliegenden Arbeitgeberangebot bis zum drohenden Konflikt mit dem Chef), Entscheidungshilfe bei der Antwort auf eine von extern angebotene Position. Hier sind wir weder an ein vorgegebenes Raster noch an pauschale Grenzen gebunden.

Einschränkung: Bitte keine rein auf Fakten zielende Fragen („welche Hochschulen in Baden-Württemberg bieten die Fachrichtung X an?“), keine juristischen/arbeitsrechtlichen Fragen (die nur Juristen beantworten dürfen) und selbstverständlich muss sich Ihre Frage auf ein abgegrenztes Detailproblem beziehen (also nicht: „Wie beurteilen Sie mein Berufsleben, welche Karrierechancen hätte ich und welche Positionen könnte ich anstreben?“ – für solche  umfassenden Fragen eignen sich andere Bausteine unseres Angebotes.

Vorgehen: Sie reichen Ihre Frage per E-Mail ein an gf@heiko-mell.de, schildern die Hintergründe und Zusammenhänge (max. 1 DIN A4-Seite Textumfang), fügen eventuell erforderliche (einzelne) Dokumente (z. B. Lebenslauf) bei. Bitte geben Sie das Stichwort „Dienstleistung Persönliche Einzelfragen“ im Betreff an. Wir entscheiden, ob die Frage zu unserem Leistungsangebot passt.

Sofern nach unserer Kalkulation der Gesamtaufwand unserer Ausarbeitung 150,- EUR (inkl. MwSt.) nicht übersteigt, halten wir Sie damit für einverstanden und führen den Auftrag aus. Bei darüber hinausgehendem Aufwand unterbreiten wir Ihnen kurzfristig ein Angebot mit ungefährem Lieferzeitpunkt und verbindlichen Kosten. Sie entscheiden in diesem Sonderfall über eine endgültige Auftragserteilung.

Die Angabe Ihrer Postanschrift ist für die Adresse der späteren Rechnung zusätzlich erforderlich.

In der Regel erhalten Sie eine schriftliche Antwort nach wenigen Tagen.

Kosten: Pauschal 150,- EUR (inkl. MwSt.), bei darüber hinausgehendem Aufwand erfolgt individuelles Angebot (siehe „Vorgehen“). 


Zahlungsmodalitäten:
 Die Rechnung wird nach Leistungserbringung zugesandt. 


Zahlungsfrist: 14 Tage.